Unser Programm

Voraussichtlich werden wir - je nach Entwicklung der Pandemie - wieder einige Gruppen anbieten können.

Für alle Termine bitten wir um eine Anmeldung per Mail, da es eine beschränkte Teilnehmer*innenzahl von 5 bis 8 Personen, je nach Gruppe, gibt.

  1. Meditation der Achtsamkeit mit Lehrer*innen der Sangha (Dienstagabend)
  2. Meditation und Yoga der Achtsamkeit mit Agnes und Beate (Mittwochmorgen)
  3. Wege zur Freiheit mit Paul (montags ab 28.09.2020)
  4. Luna-Yoga für Frauen mit Agnes (donnerstags/freitags ab 27./28.08.2020)

Bei gutem Wetter werden alle Gruppen im Garten des Hauses Siddharta stattfinden. Für die Gruppen, die im Haus stattfinden, gelten die verbindlichen Hygieneregeln wie

  • Maskenpflicht (außer auf dem eigenen, festen Sitzplatz)
  • in der Übungskleidung ankommen (derzeit keine Umkleidemöglichkeiten im Haus)
  • einzelnes Betreten des Hauses und des Übungsraumes
  • Desinfektion der Hände bei Betreten des Hauses
  • nur eigene Matten und Kissen verwenden
  • Abstand zu allen anderen Teilnehmenden einhalten

 

Zudem gibt es Online-Angebote:

  1. Fortsetzung der Gruppe „Mondays For Now“ mit Paul, nun an Donnerstagen von 19 bis 21 Uhr. Der Abend wird gemeinsam mit Sabrina Ried gestaltet und beinhaltet Meditationsanleitungen, Körperübungen, Vortrag zu aktuellen Themen und Austausch. Die Termine: 03. und 17. September; 01. und 15. Oktober; 05. und 19. November; 03. und 17. Dezember
  1. Tag der Achtsamkeit mit Übungen im Sitzen, Bewegung und Vortrag, Entspannung und Austausch: 27.09.2020 von 10 bis 16 Uhr (weitere Termine folgen)

 

Unser Programm besteht aus offenen Gruppen, die regelmäßig jede Woche stattfinden und aus verbindlichen Gruppen, für die eine längerfristige Teilnahme angestrebt wird.

Die offenen Gruppen eigenen sich so wohl für Anfänger und Interessierte, als auch für meditations erfahrene Menschen. Für Einsteiger bitte vor dem ersten Besuch eine kurze Einführungsrunde besuchen, in der die Grundlagen der Meditation und Achtsamkeit erklärt werden.

Zu unseren weiteren Angeboten zählen individuelle Beratungen und eine Vielzahl an verschiedenen Gastgruppen.

Anmeldungen zu den Gruppen und Fragen gerne per E-Mail oder Telefon. 

 

Hinweise zur Organisation

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept >hier einsehbar

Anmeldung und Beiträge

Derzeit ist eine Anmeldung per Mail für alle Kurse notwendig.

Beiträge
Unsere Beiträge sind oft als Spendenempfehlungen gestaltet.

Die Teilnahme sollte allen möglich sein. Auch bei festen Beiträgen gibt es die Möglichkeit der Ermäßigung.

Mitgliedschaft

Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie Mitglied im gemeinnützigen Verein
"Buddhismus im Westen" werden. (Spendenquittung möglich).

Der Vorschlag für den Jahresbeitrag beträgt insgesamt € 200,-
(€ 50,- für den Verein allgemein, € 150,- für Haus Siddharta).
Darin enthalten ist die kostenlose Teilnahme an den Dienstag-Abenden.


Hinweise zur Organisation

Unser Büro ist nicht regelmäßig besetzt. Schreiben Sie uns gerne eine Mail oder versuchen Sie es telefonisch von 9-12h oder von 16-18h. Bitte nicht abends oder am Sonntag anrufen.